Museumstag 06. Juli 2014

 

„Ein Blick in Omas Wohnküche“ – so lautete das Thema zum diesjährigen Museumstag.

 

Nachdem der ehemalige Wartesaal im Heimatmuseum total umgeräumt wurde, entstand  dort Omas Wohnküche.

Angrenzend konnten die Besucher die gute Stube besichtigen.  Mittelpunkt war der alte Küchenherd, der beim Kochen, Backen, Braten, Dörren, Wärmen und Trocknen half.

Wie damals gekocht und getrocknet wurde, zeigten wir am Nachmittag am Bahnplatz, wo wir einen zweiten Herd aufgestellt hatten,  bei zahlreichen Vorführungen.

Althergebrachte Speisen wie „dunkles Kartoffelgemüse mit Knobeline, oder Pellkartoffel mit Madde“ zählten zu unseren Speiseangeboten.

Bei herrlichem Sonnenschein durften wir hunderte Besucher begrüßen, die unser originelles Speiseangebot gerne annahmen.

 

Zurück

Omas Küche

Bohnenschnippeln

Zurück


webdesign by beesign / wien
 webdesign by beesign / wien