Den Herbstmarktsonntag, 15.10.2017 – traditionsgemäß der 3. Sonntag im Oktober veranstaltete die Gemeinde Dorfprozelten heuer zum Thema „Natursteine“.

Um 12.00 Uhr eröffnete Bürgermeister Dietmar Wolz den Markt und Schiffervereinsvorsitzender Michael Huskitsch stellte den neu errichteten Pegelstein vor, der aus einem hiesigen Sandsteinfindling gefertigt wurde. Die Idee dazu hatte unser langjähriges Mitglied Wolfgang Zöller. Der Steinbilderhauermeister Alexander Schwarz legte mit Hand an, indem er das Dorfprozeltner Wappen einbrachte. Die Firma Natursteinwerke Umscheid stellte den Stein auf und übertrug mittels Laser die genauen Pegeldaten aus früheren Jahren. Der Heimat- und Geschichtsverein beteiligte sich mit einem größeren Betrag an den Unkosten.

 

Passend zum Thema „Stein“ öffneten wir von 13.00 bis 17.00 unser Heimatmuseum, in dessen Keller alles dazu gezeigt wird. Um 13.30 Uhr referierte der hiesige Steinbildhauermeister Alexander Schwarz alles Wissenswerte aus seiner Praxis. Ein paar Dutzend Interessierte hörten den sehr kurzweiligen Schilderungen vom Abbau der Sandsteine bis zur Verarbeitung früher und heute, zu. Interessant für die vielen Besucher waren auch die anderen Räume im Museum, zum Thema „Handel im Wandel“, das bereits am 18. Juni 2017 eröffnet wurde.

Eine Zeitreise durch 30 Jahre Vereinsarbeit zeigten wir im Pfarrheim mit Fotos und Berichten. Auch dort interessierten sich mehrere Hundert Heimatfreunde, die im Anschluss bei Kaffee und hausgemachten Kuchen nette Gespräche führten.

Innerhalb von 3 Stunden waren 32 Kuchen verkauft und wir konnten wieder ein stattliches Plus in unserer Vereinskasse verbuchen, das wir für weitere Ausstellungen verwenden.

16.10.2017

Sig. Neubeck


Seite: